Natural Paradise Ayurclinic

Panchakarma-Kur im Öko-Resort in Indien


Liebe Kurinteressierte, liebe Kurteilnehmer, vielen Dank das Sie sich für die Panchakarma Kur interessieren. Hier finden Sie alle Informationen, über das Natural Paradise, das Natürliche Paradies.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im Resort und stehen Ihnen als Vermittler gerne zur Verfügung.

Das Natural Paradiese, sehen Sie hier in echt Aufnahme, erstellt im Jahr 2020.


Die Entstehungsgeschichte

Das Natural Paradise Ayurclinic Eco Resort, entstand in Zusammenarbeit mit Michael Braganza, Inhaber des Natural Paradise (Goa); Dr. med. Rohit Borcar, Inhaber der Ayurclinic (Goa); Joachim Wohlfeil, Vorsitzender von Natürlich Gesund e.V. (Deutschland) und Natural Health Organisation (England).

Durch die Beratung, Planung und Betreuung der Bauphase durch den Baubiologen und Geomanten Joachim Wohlfeil, ist ein baubiologisch optimiertes Resort entstanden. Die Schlafplätze wurden speziell ausgewählt und harmonisierter, Elektrosmog wurde so weit wie möglich vermieden. Die Lage in einem Tal in der Nähe des Naturschutzgebietes garantiert schlechten Empfang für Handys und Internet. Hier gibt es eine geringe Belastung und einen großen Erholungswert. Die Schlafplätze, sowie die gesamte Anlage und das Wasser wurden energetisch auf den höchsten Stand gebracht.

Erfahrungen und Hintergründe

Die Therapeuten haben eine langjährige Erfahrung in der Anwendung von Ayurveda und Panchakarma. Sie werden geführt von einem hervorragenden Team von Ayurveda-Ärzten, die an der Universität von Goa, westliche Medizin und Ayurveda-Medizin studiert haben. Die Ayurclinic hat die größte ayurvedische Apotheke in Goa. Der leitende Arzt, Dr. Borcar, ist jedes Jahr im Sommer für 4 Monate in Europa, um seine Patienten in ihrem Land zu sehen und mit ihnen zu sprechen.

Kur-Zeiten

Wir empfehlen 3 Wochen für die Kur. Natürlich kann jeder selbst bestimmen wann und wie lange er bleiben möchte.
Die Saison beginnt Mitte September und endet Ende Mai.

Die Therapie

Die Panchakarma- und Regenerationsbehandlungen basieren auf dem traditionellen ayurvedischen Wissen. Unsere Ärzte sind spezialisiert auf Nadi-Diagnostics und Therapy-System of Ayurveda. Zum Behandlungsspektrum gehören auch Marma-Massagen, die eine energie-medizinische Wirkung haben.

Unsere Therapien haben sich bei allen chronischen und degenerativen Erkrankungen, aber auch bei vielen akuten Prozessen bewährt. Besonders viele Menschen mit Depressionen, Burnout, traumatischen Stressstörungen und Stoffwechselerkrankungen wurden erfolgreich behandelt. Auch bei der Behandlung von Stresssymptomen, Durchblutungsstörungen und anderen Zivilisationskrankheiten wurden außerordentlich gute Ergebnisse erzielt.

Die Ayurveda Einrichtungen von Dr. Rohit Borcar, haben die meisten Patienten in Goa. Die Behandlungen bei diesen Kuren werden von ihm und seinen Ärzten angeleitet und durch seine erfahrenen Therapeuten ausgeführt. Das Besondere in der Ayurclinic ist die individuelle Einstellung der Therapien auf jeden einzelnen Menschen, der an der Kur teilnimmt. Regeneration, Entschlackung und Entgiftung, stehen hier im Mittelpunkt der Behandlung.

Details zur Kur:

  • Regenerations-Kur, in der ersten Woche
  • Panchakarma-Kur, in der zweiten Woche
  • Gewichtsreduktions-Kur, ab der ersten Woche
  • Heilung von degenerativen Erkrankungen, in der dritten Woche

Die Kur beginnt mit einer Erstuntersuchung durch einen ayurvedischen Arzt und der Bestimmung der Doshas und Festlegung des Therapieziels und des Therapieplans. Es werden 2-3 Zwischenuntersuchungen pro Woche durchgeführt, um die bestmöglichen Heilungsergebnisse zu erzielen. Die Ayurclinic wählt von allen Behandlungsmöglichkeiten, die besten für Sie aus. Die Anwendungen von den Therapeuten und im Spa-Center dauern täglich etwa 2 1/2 Stunden. Eine weitere Stunde Behandlung, können Sie sich eigenständig im Resort gönnen. Am Ende der Kur, erhält jeder Patient ein großes Abschlussgespräch mit dem Aufzeigen der notwendigen und sinnvollen Möglichkeiten für Zuhause. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind nützlich, aber nicht Voraussetzung. Wenn Sie Buchen, geben Sie bitte an, ob Sie einen Dolmetscher benötigen oder Ihre Englischkenntnisse ausreichen. Im Resort: Bei Anliegen oder Fragen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption im Resort.

Tagesablauf

07.00 – 08.30 Uhr       Yoga
08.30 – 09.30 Uhr       Frühstück
09.00 – 12.45 Uhr       Individuelle Therapien
12.30 – 14.00 Uhr       Mittagessen und Ruhepause
14.00 – 19.00 Uhr       Individuelle Therapien 
18.30 – 19.45 Uhr       Abendessen
20.00 – 22.00 Uhr       Gartencafé, mit wechselndem Abendprogramm an angekündigten Tagen (offen für alle)

Unterkunft und Verpflegung

Die Unterkünfte im ländlichen Stil sind baubiologisch konzipiert und errichtet worden, jedes Häuschen verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche/WC (warmes Wasser), Kleiderschrank, Bett und Nachtschränkchen, Tisch und Stuhl, Handyablage zum Laden, teilweise mit Klimaanlage. Die Doppelzimmer sind mit komfortablen, breiten französischen Betten ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. Seife und Shampoos können Sie von zuhause Mitbringen oder ayurvedische Produkte im Shop an der Rezeption kaufen.

Für wertvolle Gegenstände, die Sie mitbringen, gibt es einen abschließbaren Safe an der Rezeption.

Die Speisen der Kur werden vor Ort frisch hergestellt und die Lebensmittel so weit wie möglich aus eigenem Anbau benutzt. Heißes Wasser und Tees stehen den Kurgästen den ganzen Tag zur Verfügung. Die Speisen werden nach ayurvedischen Grundlagen als spezielle Ausleitungskost für alle Typen (Vata, Pitta, Kapha) zubereitet. Die Speisen bestehen vorwiegend aus drei vegan biologischen, vollwertigen Mahlzeiten am Tag. Die Küche, Restaurant, Therapieräume, Sanitäreinrichtungen und Wohnräume sind auf europäischen Hygiene-Standard. 

Das Resort und Standort

Hier ist ein Link, wo Sie den genauen Standort des Resorts sehen: https://www.google.com/maps/place/Natural+Paradise+Ayurclinic/@15.7316299,74.0138854,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x3bbf91975e0d1ed5:0xe747ff5fe1c28e03!8m2!3d15.7316247!4d74.0160741

Das Resort liegt in Maharashtra an der Grenze zu Goa in einem ruhigen Tal, umgeben von ökologischen und biologischen Plantagen, Obst und Gemüsegärten (Ananas, Bananen, Zitronen, usw.) und vielen mehr.

Das Resort grenzt an ein Naturschutzgebiet und ist eingebettet in eine subtropische immergrüne Landschaft. Ein klarer Fluss mit Badetemperatur fließt durch das Tal.

Es gibt ein großes Schwimmbecken/Naturbadeteich mit Wasserfall, der von einer natürlichen Quelle gespeist wird. Das Wasser wird einmal in der Woche abgelassen und neue aufgefüllt, ohne chemische Zusätze.

Zur Abwechslung kann man gerne Spaziergänge durch das Tal machen, durch die Anlage und Plantagen, oder auf einem Rundweg der gemütlich in einer Stunde abgelaufen werden kann. Bei Wunsch ist es auch möglich im Gemüse- und Obstgarten mitzuwirken. In der Anlage sind Sitz- und Liegeflächen, wo Sie sich gemeinsam mit anderen oder allein, in der Natur entspannen können. Natürlich können Sie auch auf der eigenen Terrasse am Häuschen, die mit Tisch und Stühlen ausgestattet ist, den Tag genießen. 

Wie Sie sehen werden, ist unser Resort bewusst weit vom Meer entfernt. In Goa am Strand weht den ganzen Tag über viel Wind, das hat negative Auswirkung auf alle Typen, insbesondere auf Vata. Auch gibt es Restaurants mit lauter Musik und viele Touristen aus Indien und vielen anderen Ländern. Dies ist für die Regeneration und die Erfolge der Kur nachteilig. Im Resort ist man von all dem frei, da es wie oben beschrieben an einem Naturschutzgebiet liegt und von einem ruhigen Fluss begrenzt ist.

Kosten

Bitte anfragen, da die Preise je Saison variieren.

Im Preis ist incl.: Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie alle Therapien, Yoga, die Konsultationen mit dem Arzt und alle Medikamente während des Aufenthaltes und die Transfers vom und zum Flughafen. Der Betrag ist an die Ayurclinic vor Ort, bar in Euro zu bezahlen.

Gegen Aufpreis:

  • Yoga Privatunterricht          
  • Spezielle Behandlungen (z.B. Jade-Regenerationsliege)
  • Physiotherapeut, ab der zweiten Behandlung kostenpflichtig
  • Ausflüge (einmal pro Woche), z.B. zum Meer, Märkten, Hindu-Tempel, Old Goa
  • Vermietung von Booten und Rollern
  • Fitnessstudio
  • Klimaanlage
  • Getränke und Snacks im Gartencafé

Was Mitzubringen ist

  • Kleidung für die Zeit nach der Anwendung mitbringen oder im Shop kaufen. Sie sollte locker und angenehm zu tragen sein.  Zudem sportliche/lockere Kleidung für Yoga. Da es morgens und abends etwas frischer ist, einen leichten Pullover und eine lange Hose mitbringen. Packen Sie wenig ein, da bei Ausflügen viele Mitbringsel gekauft werden können.
  • Sonnenschutz, Badekleidung, einen Tagesrucksack und eine ausreichende Trinkflasche.
  • Ihre Wertgegenstände, wie Laptop usw. lassen Sie besser in Deutschland. In der Regel reicht ein Handy. Wer kein Handy besitzt und der Familie in Deutschland etwas mitteilen möchte, kann das vor Ort, mit anderen Kurteilnehmern regeln.

Anmeldung

Wir vermitteln Ihre Anmeldung an das Resort.

Was wir von Ihnen für die Weiterleitung brauchen:
• Vollständiger Name, Adresse, Telefon/Mobil, Einzelnutzung oder Häuschen für 2 Personen,
• ausgewählten Termin für die Kur,

Wir akzeptieren keine Buchung oder gebuchten Flüge, die vorab nicht mit uns abgesprochen wurden.
Zur Reservierungsanfrage nehmen Sie bitte, mit uns Kontakt auf.

Visum

Um in Indien einreisen zu können wird ein Reisepass, der vor Reiseantritt noch mindestens 6 Monate gültig ist und ein elektronisches Touristenvisum verlangt. Das Visum wird innerhalb von 4 Tagen genehmigt. Die Beantragung ist nur möglich, wenn der Flug nach Indien bereits gebucht wurden ist. Wer Hilfe braucht, bitte uns anrufen oder gleich mit Auftrag an: www.mein-visum.de, E-Mail: annekaethe.baumann@mein-visum.de, 0228-94530-51.

Die Flüge werden zum Internationalen Flughafen in Goa (GOI/INDIEN) selbst gebucht oder durch ein von Ihnen ausgewähltes Reisebüro. Er hat die Abkürzung GOI. Ankunft ist bitte am Samstag zu Beginn der Ayurvedakur in Goa. Der Flug am Freitagabend ab Frankfurt mit Air India ab 21.30 hat sich bewährt. Sie können aber auch von anderen Flughäfen abfliegen. Die Flugkosten liegen zwischen 550,- und 1200,- € je nachdem, wie früh man bucht und ab wo man fliegt und zu welcher Zeit.

Wir helfen gerne bei der Beratung des Fluges. Sollte das Datum abweichen, kann es sein das man für die Tage an einem anderen Ort untergebracht und dann abgeholt wird. Gerne auch mit Absprache bei früherer Anreise oder spätere Abreise.

Die Abholung und das Zurückbringen zum Flughafen sind mit inbegriffen. Am Flughafen wartet ein Fahrer mit einem Schild mit Ihrem Namen am Ausgang. Wenn es Probleme geben sollte, wird der Manager der Klinik angerufen. Die Telefonnummer teilen wir Ihnen mit. Die Fahrt dauert 90 bis 120 Minuten je nach Verkehr.

Sonstiges

Schutzimpfungen sind nicht notwendig und werden von Dr. Borcar auch nicht empfohlen. Zum Mitnehmen empfehlen wir MMS (Miracle Mineral Supplement) und Aminosäuren für Sportler von Mitocare. Kokosöl ist empfehlenswert und in unserem Shop im Resort erhältlich. Kokosöl enthält die Fettsäure namens Laurinsäure, die eine abschreckende Wirkung auf stechende Tierchen hat (die einen nur Abends im Küstenbereich aufsuchen). Das Kokosöl hat Sonnenschutzwirkung, da es etwa 20 Prozent der UV-Strahlung blockieren kann. Ihr Geld für Ausflüge können Sie am Flughafen oder in Mandrem tauschen.

Kontakt

Um die ausführliche Ausschreibung und andere Informationen zu erhalten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Ausschreibung für 2019-2020

Ayurveda-Skript

Eine Einführung in Geschichte, Theorie und Praxis von Joachim Wohlfeil. Hier zum Download.