Das Buch: Erfolgreich in alternativen Gesundheitsberufen

Ml Verlag 2017
184 S. mit Tabellen und Abbildungen, gebunden,
ISBN 9783947052714, Preis: 29,95 €

Von Joachim Wohlfeil und RA Dr. Anette Oberhauser

Reszission einer Heilpraktikerin, Martina Schneider:

„Mit Sicherheit gut beraten, Rechtskunde, Werbung, Finanzen: Trockene Materie? Aber Nein! Schnörkelloser Lesestoff? Wohltuend Ja. Schon auf den ersten Seiten des Ratgebers in Buchform wird klar, dass die rechtlichen Grundlagen, auf denen sich Praxis und Werbe­auftritt von Heilpraktikern, Gesundheitsfachleuten, Coaches oder Hellern aufbauen, alles andere als langweilig sind. Einige Leser dürften sich bereits in den ersten Beispielen dafür wiederfinden, wie Therapeuten, die nichts falsch machen, trotzdem in Schwierigkeiten kommen können, weil sie sich falsch vor- und darstellen.

Um im Paragrafen-Dickicht nicht blind zu werden und um sich im rechtlichen Dschungel nicht zu verirren, geben die Autoren (ein Ausbilder und eine Rechtsanwältin) Therapeuten Schutzbrille und Kompass an die Hand: Sie erklären Begriffe und klären über ihre Einordnung auf, lenken mit Ampelführung den Blick auf das Wesentliche, reichern Informationen mit Bei­spielen aus der Praxis an, untermauern sie mit derzeit gängiger Rechtsprechung und entwerfen Musterbögen.

Wer darf wie und mit was unter welchem Namen arbeiten? Wer ist freiberuflich tätig, wer braucht einen Gewerbeschein?  Wann haftet wer für was? Wie sieht eine gesunde Absicherung und Altersvorsorge aus? Was hat es mit einem Kassenbuch auf sich, was mit einer Einnahme-Überschuss-Rechnung?  Wie geht man am besten mit dem Finanzamt um?  Ob seit Jahren Praxisinhaber oder gerade Existenzgründer: Die Autoren kümmern sich um beide gleich achtsam und sorgfältig. Die Werbung für Praxis und Therapeuten nimmt natürlich viel Raum ein. Kurz dagegen ist das Thema Datenschutz, was aber nicht verwundert: Schließlich tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverord­nung erst am kommenden 25. Mai in Kraft. Therapeuten können sich bei Verbänden und Rechtsanwälten informieren, was sie künftig zu beachten haben. Fündig wird der Leser auch, der wissen will, welche baulichen, baurechtlichen und hygienischen Anforderungen er gerecht werden muss. Mit betrieblichem Gesundheitsmanagement schließt die fundierte Rechtsberatung.

Kapitel für Kapitel glänzt durch klugen Auf­bau. Die Übersichtlichkeit wird noch erhöht durch Tabellen, Kästchen, Zusammenfassungen. Schön ist auch, dass die Autoren wohl geahnt haben, welche Fragen im Leser beim Lesen auftauchen, Antworten folgen sofort. Mit einer Pinnnadel gekennzeichnet sind wichtige Antworten – und außergewöhnliche Antworten, die ungewöhnliche Lösung für ein gewöhnliches Problem bieten. Fazit: Mit diesem Buch sind Therapeuten mit Sicherheit gut beraten.“


Zu der EU-Datenschutz-Grundverord­nung beraten wir Sie gerne. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.