Psychosozialer Lebensberater


Der Wille ist die Kraft, die am Anfang jeder Veränderung steht.



Mit unseren Gedanken und Emotionen können wir die Realität mitgestalten. Masaru Emoto, hat mit den Kristallbildern, die Veränderung von molekularen Strukturen in Zusammenhang mit Emotionen photographisch festgehalten. Dies ist nur ein kleines Beispiel von dem, was du in diesem Seminar lernen und erreichen wirst.


Mit dieser Methode schaffst du Beziehungsprobleme, Konflikte am Arbeitsplatz, Stressbewältigung, Gesundheitliche Förderung, Entscheidungsfindungen, stoppen von Gedankenkreisen, bessere Fähigkeiten der Selbstorganisation, persönliche Ziele zu visualisieren und zu erreichen, optimal Konflikte und Probleme lösen, Emotionen verstehen und verbessern, Schulprobleme bei Kindern und Jugendlichen und vieles mehr. Wir sind offen für deine Themen und Anliegen.


Hier wirst du lernen, an allen privaten und geschäftlichen Themen zu arbeiten. Nichts wird zu kompliziert oder zu groß dafür sein.


Psychosoziale Lebensberater können diese Methode für sich und andere Mitmenschen als Lösung anbieten und sie anleiten ihre Ziele zu erreichen und Hindernisse aus dem Weg zu schaffen. Sie erschaffen einen neuen Raum für Veränderungen. Das „tun/umsetzen“ wird für den Klienten um ein Vielfaches leichter. Lebensberater ermöglichen mit dieser Methode, die je nach Problemlage eingesetzt werden kann, neue Lösungen. Eine professionelle Hilfe und Unterstützung im psychologischen, pädagogischen, medizinischen, in allen wichtigen Bereichen des Lebens. In der Ausbildung werden theoretisches Wissen, beraterische Praxis, Methodentraining und persönliche Entwicklung permanent aufeinander bezogen.


Zeit: Samstag um 09.30 Uhr – 19.00 Uhr.
Sonntag um 09.00 – 16.00 Uhr.


Ein Einstieg in dieses Seminar ist jederzeit möglich. Um den Titel psychosozialen Lebensberater zu erhalten, nimmt man an fünf Wochenenden teil. Zwischen den Wochenendseminaren werden Webinare veranstaltet. Mit der gelernten Methode kannst du ab dem ersten Wochenende sofort starten. 


Kosten: 220,- € je Wochenende, ermäßigt 150,-€ je Wochenende.
Nach diesen Wochenenden zahlt jeder Teilnehmer nur einen Unkostenbeitrag von 30,-€ pro Tag.


In der Ausbildung werden theoretisches Wissen, Praxis, Methodentraining und persönliche Entwicklung permanent aufeinander bezogen. Nach fünf Abschnitten, schließt die Ausbildung mit einem Zertifikat ab.


Ort und Termine sind im unserem Veranstaltungskalender ersichtlich. Dort können Sie sich für den gewünschten Termin anmelden. Bei Interesse können Sie das Anmeldeformular auf der Seite der Ausbildung nutzten oder über Kontakt mit uns persönlich Kontakt aufnehmen.



Teilnehmerstimmen:

Laura:  Das ist die erste Methode, die ich selbst einsetzen kann, ohne vorher tagelang etwas einüben zu müssen. Eine Methode, mit der ich schnell und einfach in das Quantenfeld eingreifen kann und erfolgreich die Ziele meiner Klienten und meine eigenen erreiche. Es ist super, was ich mit meiner Wahrnehmung und meinen Gedanken erkannt habe und immer wieder neu erkenne.

Manuela: Es ist so gigantisch gut und faszinierend, denn es klappt super, auch wenn man die Funktionsweise nicht ganz verstehen muss. Für mich zählt der Erfolg, denn damit kann man viel Positives erreichen. Es ist einmalig, sonst gibt es so etwas nirgends. Das Prinzip ist einfach und für jedermann geeignet. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Rupert: Man könnte das so beschreiben, dass so wie Gedanken durch einen Stift oder Tastatur beim Niederschreiben eine Kraft finden und sich verstärken. Durch das “Werkzeug” bei der Arbeit mit der Quantenphysik, eine Kraft der Gedanken potenziert wird, die einem zeigt wie mächtig diese sein können, wenn man genau umsetzt was man will,- erreichen will. Und es ist wie ein Wunder, zu spüren, dass es auch gelingt! Ich habe vieles “bewegt” und in Bewegung gebracht, was mein Herz erfreut. Deshalb ist es für mich eine besonders schöne und wichtige Arbeit geworden. Schwingungen bringen manchmal in Sekundenschnelle Dinge zu mir, die fast schneller waren als meine Gedanken.