Unsere Fachverbände stellen sich vor.

  • Neuromuskuläre Entspannung
  • Klangcodetherapie und psychologisches Coaching
  • Hexagonal Healing
  • Moderne Entpanzerung
  • Gesundheit mit fermentierte Lebensmitteln

Neuromuskuläre Entspannung

Der Fachverband wird geleitet von Heilpraktiker Paul Kokai. „Von Natur aus sind wir auf Gesundheit programmiert“, das ist seine Grund Überzeugung.


Eine unnatürliche Lebensweise überfordert unseren Körper. Es steht ständig Reizen gegenüber. Bei unveränderter Situation ist es nur eine Frage der Zeit wann der Körper Signale sendet, die wir oft als Symptome wahrnehmen.

Wie zum Beispiel das Ölkontrolllämpchen im Auto. Leuchtet es auf, muss etwas getan werden. Entweder Öl nachfüllen oder mit einem schwarzen Klebeband das Signal zukleben. Es liegt auf der Hand, welche Handlung mehr Erfolg verspricht.


Symptome sind „Alarmzeichen“ und „Signale“ des Körpers. „Diese Hilferufe sind gut und wir können dankbar sein, dass sie noch funktionieren“, so Paul Kokai. Eine Möglichkeit, das innere Gleichgewicht wieder zu optimieren und zu stabilisieren sei seine „Neuromuskuläre Entspannung“, die er seit 1999 in seiner Praxis anbietet. Über sie spricht der Heilpraktiker das vegetative Nervensystem an.


Über das Vegetativum werden Millionen Reize pro Sekunde aufgenommen und ausgewertet, dass ohne Stress. Darauf folgt eine Reaktion. Alles autonom. Beispiele dafür sind das Verschlucken oder eine gereizte Nasenschleimhaut. Wir kennen die reflexartige Reaktion darauf: Husten oder Niesen!

Paul Kokai


„Von Anfang an arbeite ich begeistert mit dieser Technik. Ob beim Neugeborenen oder im sehr hohen Alter. Bei Mensch und Tier! Es gibt keine Gefahr oder irgendwelche Nebenwirkungen! Müsste ich heute nochmal entscheiden, würde ich genau die gleiche Entscheidung treffen!“ betont Paul Kokai.


Ich freue mich als Praxisinhaber und Ausbilder die NmE Methode im Berufsverband „Natürlich Gesund e.V,“ bekannt zu machen und weiterfördern zu können.

Paul Kokai

Telefon: 07135 / 9345321
E-Mail: info(at)heilpraktiker-kokai.de
www.heilpraktiker-kokai.de/nme/

Klangcodetherapie und psychologisches Coaching, geleitet von Elisabeth Westermann

Folgendes biete ich, Elisabeth dir an:

1. Die Mitgliedschaft in diesem Fachverband, du ersparst dir die Mitgliedschaft im IHK und der BG, wenn du aktiv mit Klangcodes arbeiten möchtest. 

2. Du kannst Zertifikate und Dokumente erhalten als Gesundheitsberater/in, Tier Heilpraktiker, nach der Ausbildung als Psychologischer Coach oder nach der Ausbildung als Klangcode Therapeut/in.

3. Als Mitglied im Fachverband wirst du auf der Website www.Dao-Tha.com als Anwender geführt und erhältst deinen persönlichen Zugang zum internen Bereich dieser Webseite. Die Webseite wird laufend sowohl inhaltlich als auch vom Erscheinungsbild auf den neuesten Stand gehalten. Alle Werbemittel, die damit einhergehen, kannst du ebenfalls nutzen.

4. Du ziehst einen Nutzen aus der Werbung, die die Akademie für Klangcode Therapie macht. Interviews, Videos, Kanäle und alle andere Werbung, genauso wie die Aktualisierung der Website arbeiten für dich mit, um dich als Anwender bekannt werden zu lassen. Flyer und Visitenkarten Vorlagen werden ständig auf Gesetzeskonformität und Inhalte überprüft und aktualisiert.

5. Mindestens 1x im Jahr wird eine Versammlung einberufen, um über Neuerungen in der Arbeit zu informieren. Du wirst dazu eingeladen und kannst sie kostenfrei besuchen.

6. Ich selbst stehe für Fragen und Klärungen zur Arbeit zur Verfügung, soweit es meine Zeit erlaubt. Auch in der Telegram Gruppe können Fragen gestellt werden.

7. Für den Telegram Kanal kannst du Erfahrungsberichte als Videos zur Verfügung stellen, die dich ebenfalls als Klangcode Therapeut/in weiter bekannt werden lassen. Das Gleiche gilt für Interviews bei QS24. Auch da kannst du dich durch kleine Videos bekannter machen.

8. Der Fachverband ist offen für ehrenamtliche Mitarbeit.

9. Für die Zukunft habe ich noch weiterreichende Pläne.

Elisabeth UH. Westermann

Telefon: 0049-173-9086560, 0049-4641-5989583
E-Mail: info(at)DAO-THA.com
www.DAO-THA.com

Hexagonal Healing, geleitet von Lydia Schebesta

Was bietet Dir die Fachgruppe „Hexagonal Healing“?

Die Fachgruppe Hexagonal Healing ist ein Zusammenschluss von Klangcode-Therapeuten/ Gesundheitscoaches, die nach außen hin gemeinsam auftreten. Sie ist eine Untergruppe des Dachverbandes „Natürlich Gesund e.V.“.

Der Eintritt in die Fachgruppe ist jederzeit möglich. Wenn Du Dich zum Beispiel bereits entschieden hast, Elisabeths Fachgruppe beizutreten und später doch feststellst, dass Du in Bezug auf Deine Öffentlichkeitsarbeit mehr Unterstützung brauchst, bist Du jederzeit herzlich willkommen. Genauso ist auch ein Austritt jederzeit möglich.

Wir verfolgen zwei Hauptziele:

1. Wir entlasten die einzelnen Mitglieder von aufwendiger, teurer und oft auch ungeliebter Öffentlichkeitsarbeit als Einzelkämpfer.

2. Wir erhöhen über den gemeinsamen Auftritt unsere Sichtbarkeit für potenzielle Klienten und arbeiten mit Elisabeth zusammen, um die Arbeit der Klangcodetherapeuten und psychologischen Coaches mit Dao-Tha Klangcodes bekannter zu machen.

Weitere Informationen und Vorteile von Hexagonal Healing, direkt an den Fachverband oder an uns.

Lydia Schebesta

Telefon: 0163/5793040,
E-Mail: lydia(at)hexagonal-healing.de

www.hexagonal-healing.com

Moderne Entpanzerung, geleitet von Stefan Becker

Die moderne Entpanzerung ist eine neue Form der Technologie über das Bewusstsein und gleichzeitig mit der aktivierten Körperintelligenz zu arbeiten. Durch körperorientierte Reize und geistig-seelische Trigger, wird die übliche mentalorientierte Transformationsarbeit um eine neue, mächtige und intuitive Dimension ergänzt und vertieft.
Dadurch kann das sogenannte „gepanzerte Unterbewusstsein“ direkt angesteuert und in heilsame Bewegung gebracht werden. Das bislang mental gesammelte Wissen kann nun endlich „verstoffwechselt“ werden und jahrzehntlang aufgestaute Spannungen abgeleitet und feststeckende Lebensenergie befreit werden. Als konkretes Schritt für Schritt Programm gibt es das systematische Vorgehen nach den organischen Prinzipien und das Öffnen und Befreien der 10 Atem-und Bewusstseinsräume im Körper.

Frei nach dem Motto: “Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.“ sind die Mitglieder des Fachverbandes durch ihre eigene moderne Entpanzerung gegangen und unterstützen nun Menschen, ebenso ihre geistig-seelischen Zusammenhänge hinter der körperlichen Symptomebene zu erkennen und ihre Verpanzerung zu lösen.
Dabei gibt es viele verschiedene körperlich und geistig-seelisch anwendbare Werkzeuge, bei denen immer wieder die Förderung der Selbstverantwortung des Menschen und das Befreien seines vollen kreativen Potenzials im Mittelpunkt der Arbeit steht.

SONARBODY INSTITUTE
for Cybernetic Lifeforce-Transformation
Sternheimstrasse 4 | 8592 Uttwil | Schweiz


Telefon: +41 (0)76 427 16 56
E-Mail: info(at)sonarbody.com
www.sonarbody.com

Gesundheit mit fermentierte Lebensmitteln

Fermentierte Nahrungsmittel sind gut für unsere Gesundheit.

Seit Jahrhunderten gehören fermentierte Nahrungsmittel zur menschlichen Ernährungsweise und wirken sich auf vielerlei Weise positiv auf die Gesundheit aus. Wenn Sie bisher noch keine fermentierten Nahrungsmittel ausprobiert haben, könnten Sie es mit Joghurt in Ihren Smoothies, einer Miso-Suppe zum Mittagessen oder Sauerkraut als Beilage zum Abendessen probieren. Oder lassen Sie sich eine Scheibe getoastetes Sauerteigbrot mit Käse oder ein erfrischendes Kefirgetränk schmecken. Fermentierte Nahrungsmittel können unsere Ernährungsweise mit abwechslungsreichen und interessanten Geschmacksrichtungen und Texturen bereichern. Spezielle Fermentierte Lebensmittel und Nahrungsergänzungen werden traditionell seit Jahrhunderten zur Verbesserung unserer Gesundheit und zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. So sicherte Sauerkraut ohne Konservierungsstoffe in den Kriegsjahren des letzten Jahrhunderts die Gesundheit der deutschen Bevölkerung.

Wir stellen Ihnen das asiatisch fermentiertes Enzym- und Aminosäuren-Konzentrat vor, dass in aktueller Zeit als bester Helfer für die Stärkung der Abwehr- und Selbstheilungsmechanismen unseres Körpers eingesetzt werden kann. Jahrzehnte erforscht, perfektioniert, tausendfach erprobt und vielseitig einsetzbar hat das Konzentrat die Intention, den Körper in sein harmonisches Gleichgewicht zu führen und Störfaktoren stufenweise aufzuarbeiten. Wir beraten auch gerne…

Ergebnisse der Molekularbiologie belegen als Ursache für alle, auch schwere, nach Krankheit bedingten und chronischen Erschöpfungszustände eine gestörte Funktion der Mitochondrien. Das sind die Energiekraftwerke, die in unseren Zellen sitzen. Sie produzieren das ATP, den Treibstoff, von dem die Lebensenergie und die vitale Leistungskraft des gesamten Organismus abhängen. Kommen sie damit nicht nach, fehlt dem Körper die Kraft.


„Von Erschöpfung Betroffene sind anfällig für sämtliche Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems wie Bluthochdruck, Herz-Rhythmusstörungen, Schlafstörungen, innere Unruhe, Nervosität, Kurzatmigkeit, Tinnitus, Magen-Darm-Erkrankungen oder muskuläre Verspannungen. Dazu muss es nicht kommen:
Die moderne Zellmedizin zielt bei Erschöpfung aller Art auf eine schnelle Wiederherstellung der Mitochondrien-Funktion, indem den Zellen konzentrierte Mikronährstoffe in Form von reinen Aminosäuren angeboten werden.
So wird die Enzymtätigkeit angeregt. Und das bedeutet eine Steigerung aller Zellaktivitäten und damit der Lebensenergie“, so der Ernährungswissenschaftler A. Klein.


Die Mikronährstoffe von ausgewählten Obst- und Gemüsearten werden in einem weltweit einzigartigen mehr als drei Jahre dauernden Fermentationsverfahren so verdichtet, dass nach abgeschlossener Reifung in einem Gramm des Konzentrats bereits „vorverdaut“ so viele Aminosäuren stecken, wie man in einem ganzen Korb voller Rohkost finden kann.


„In diesem einzigartigen vegetarischen Fermentations-Mus sind Milchsäurebakterien, Hefepilze, Aminosäuren, Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe und Mineralien in sehr hoher Dichte enthalten, die besonders in ihrem Zusammenwirken großartigen Einfluss auf die Zellen und den Energiegewinn innerhalb der Zellkerne haben“, erklärt A. Klein.


Doch nicht nur der Körper, auch die Gehirnzellen brauchen die fermentierten Enzyme, Aminosäuren & Co, damit sie funktionieren.
Wenn wir also die asiatisch fermentierte Vitalstoffkraft in unsere alltägliche Ernährung als KUR mit einbeziehen, sorgen wir für ein „kerngesundes“ inneres Ökosystem,  das aus der Tiefe der Zellkerne heraus vor Schwäche, Erschöpfung und der Ausbildung unerwünschter Symptome schützt sowie verlorene Kräfte aufbauen kann. Und: diese Kraft schmeckt!

So wird in Asien rein manuell fermentiert: Bio-Rohkost, Getreide und Nüsse durchlaufen unter Zusatz von Honig, Milchsäure- und Hefebakterien über mindestens 39 Monate hinweg mehrstufige Gärprozesse, erst dann ist die gewünschte Konzentration an Aminosäuren und Phytonährstoffen für die Zellen erreicht.

Mehr Informationen bei:  www.gesunde-fermente.de oder über Natürlich Gesund.